Badischer Vierkampf Masters

Judo Aktivitäten
22. Mai 2018
Franca bei den Deutschen Masters-Meisterschaften
18. Juni 2018

Noch bei schönem, warmem Vorfrühlingswetter hatten sich Anja, Franca, Steffen und Uli entschieden, dieses Jahr bei den  1. Internationalen Badischen Vier-Kampf-Sprint-Meisterschaften der Masters in Lahr am 19.05.2018 zu starten. Doch je näher der Termin rückte, umso schlechter wurde das Wetter und es wurde uns langsam mulmig, da das Lahrer Freibad nur solar beheizt wird. Nichtsdestotrotz haben wir uns dann am 19. Mai bei sonnigem Wetter, zusammen mit unserer Kampfrichterin Anastasia, auf den Weg gemacht. Nach dem Kälteschock beim ersten Reinspringen zum Einschwimmen (Wassertemperatur 22°C), hatten wir uns langsam an die Temperaturen gewöhnt – im Lörracher Freibad (das noch nicht auf war) würde es sicher kälter sein. Schön war auch einige alte Bekannte und ehemalige RWL-Schwimmer (Jens) mal wieder zu treffen.

Angesichts des anhaltend schönen Wetters und der guten Leistungen stieg auch die Stimmung. Mit den geschwommenen Zeiten waren wir recht zufrieden, zumal es das erste Mal auf der langen (50m) Bahn in diesem Jahr war. So belegte Anja im 4-Kampf (jeweils 50m Schmetterling, Rücken, Brust und Freistil) hinter ihrer Dauerrivalin Susanne Reibel-Oberle vom Gastgeber Lahr den 2. Platz in der AK 50, Franca gewann die AK 35, Steffen wurde Vierter in der AK 25 und Uli gewann die AK 65. Für die Sieger gab es zur Freude einiger Teilnehmer mal ausnahmsweise keine Medaillen, die irgendwo in der Versenkung verschwinden, sondern alltagstaugliche und sicher gern genutzte Kaffeebecher.

Die angenehme und nicht zu langwierige Veranstaltung ließen wir dann nach einer warmen Dusche mit Kaffee und Kuchen ausklingen und machten uns dann auf den, zur Abwechslung mal nicht so langen Heimweg.

Uli Schier