SCHWIMMEN – im TSV RWL

Training Freibad 2021


Hinweise zum Training im Freibad:

Liebe Schwimmer, liebe Eltern,

wir freuen uns, dass wir ab Montag den 7. Juni mit dem Training im Parkschwimmbad beginnen können.
Bitte lest Euch die Hinweise zum Training genau durch und beachtet auch das Hygienekonzept der Stadt.
Schaut auf dieser Seite auch im Laufe der Woche immer mal wieder vorbei, falls sich noch etwas ändert.

  • Trainingszeiten: Einlass 19:30 Uhr, Beginn 19:45 Uhr, Ende 21:15 Uhr, das Bad muss bis 21:30 Uhr verlassen werden
    • Die Zeiten gelten jeweils Montag, Mittwoch und Freitag. Hier wird es Anpassungen geben (Dunkelheit).
  • Die Gruppeneinteilung ist fix. Änderungen sind möglich, sobald sich der Trainingsbetrieb eingespielt hat.
    • Das heißt, dass bitte keiner nach dem ersten Training seine Änderungswünsche äußert!
  • Jeder kümmert sich um einen tagesaktuellen Test selbst und bringt diesen, oder auch die Bestätigung der
    Impfung (+14 Tage) zum Training mit. Sonst könnt Ihr am Training nicht teilnehmen!!
    Achtung:

    • Es wird keine Ausnahmen von dieser Regelung geben.
    • Die Trainer kontrollieren den Einlass nicht.
    • Die Stadt Lörrach wird die Kontrollen am Haupteingang durchführen.
    • Ausreden wie „vergessen“ oder „hab ich schon gemacht“ zählen nicht.
  • Trainingskarten werden vom Verein verlängert.
    • Wie üblich sind Kinder/Jugendliche unter 18 Jahre und Trainer frei.
    • Alle anderen bezahlen 3 Euro pro Monat (ergo 12 Euro). Diesen Betrag bitte ins Training mitbringen!!
  • Paddles, Bretter, Flossen …
    Es gilt die gleiche Regelung wie im Hallenbad: Jeder bringt seine Utensilien selbst mit.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Euch 

Euer Trainerteam

Und hier die Gruppeneinteilung:

Montag

Einlass: 19:30
Beginn: 19:45
Ende: 21:15
Verlassen 21:30

Bahn 1/2

Bahn 3/4

Bahn 7/8

Unten 1

Unten 2

Trainer

Pannach, Ammon

Bratz Solano, Jessica

Vogel, Veit

Luciano Esposito, Silke

Friedrich, Anja

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

1

Baerens, Antonia Bessmertnyh, Jochen Dieterle, Katrin Strey, Paul Blakaj, Erina

2

Dahlke, Thomas Blakaj, Ulpiana Hahn, Friederike Leumann, Valentin Firnhaber, Lara

3

Friedrich, Anja Bratz Solano, Jessica Hofmann, Susanne Lindemer, Lio Hahn, Luise

4

Gvozdev, Anastasia Bratz Solano, Sabine Kasa, Corinna Mensen, Laura Keller, Mara Zoe

5

Kasa, Caroline Dahlke, Caroline Kiene, Bärbel Mößner, Maelle Kuklecaj, Lejla

6

Kasa, Nicolas Deklerk, Finja Kiene, Frieda Mößner, Yoann Bernhards, Selma

7

Kasa, Philipp Dodds, Henry Kiene, Ralf Schäfer, Jannis Mensen, Alicia

8

Möller, Jonathan Friedrich, Sören Labonne-Mößner, Aurélie Kuklecaj, Vesa Nisen, Natalie

9

Pannach, Ammon Hackner, Carl-Leopold Mittelmaier, Nana Schmidt, Heidi Schmidt, Vincent

10

Royl, Karla Hahn, Konstanze Roser, Jutta Schulze, Clara Schäfer, Maraika

11

Royl, Nils Kropff, Sebastian Saumweber, Rupert

12

Schulte Oestrich, Annemarie Luciano Esposito, Letizia Schäfer, Anja

13

Neumann, Anton Schier, Ulrich

14

Nisen, Maja Schmidt, Kate

15

Pannach, Andreas Schneider, Tobias

16

Pannach, Claudia Speck, Heinrich

17

Strey, Franca Wilhelms, Ingo

18

Korsten, Lea

19

20

Mittwoch

Einlass: 19:30
Beginn: 19:45
Ende: 21:15
Verlassen 21:30

Bahn 1/2

Bahn 3/4

Bahn 7/8

Unten 1

Unten 2

Trainer

Vogel, Veit

Friedrich, Sören

Hejj, Helena

Pannach, Andreas

Labonne, Aurélie

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

1

Baerens, Antonia Bessmertnyh, Jochen Dahlke, Nicholas Blache, Ammi Kuklecaj, Vesa

2

Dahlke, Thomas Blakaj, Ulpiana Deklerk, Finja Deklerk, Noah Firnhaber, Lara

3

Friedrich, Anja Bratz Solano, Jessica Dodds, Henry Öztas, Caner Nisen, Natalie

4

Gvozdev, Anastasia Bratz Solano, Sabine Gashi, Elsa Gashi, Dionis Schmidt, Vincent

5

Kasa, Caroline Dahlke, Caroline Hackner, Carl-Leopold Mensen, Laura Strey, Paul

6

Kasa, Nicolas Friedrich, Sören Neumann, Valentin Schulze, Clara Blakaj, Erina

7

Kasa, Philipp Kropff, Sebastian Nisen, Maja Mößner, Maelle Keller, Mara Zoe

8

Möller, Jonathan Luciano Esposito, Letizia Specht, Denis Mößner, Yoann Kuklecaj, Lejla

9

Pannach, Ammon Neumann, Anton Stark, Theresa Schäfer, Jannis Schäfer, Maraika

10

Royl, Karla Neumann, Kilian Steinberner, Nils Bernhards, Greta Maria Bernhards, Selma

11

Royl, Nils Pannach, Claudia Mensen, Alicia

12

Schulte Oestrich, Annemarie Strey, Franca Grossman, Noga

13

Unseld, Martin Korsten, Lea

14

15

16

17

18

19

20

Freitag

Einlass: 19:30
Beginn: 19:45
Ende: 21:15
Verlassen 21:30

Bahn 1/2

Bahn 3/4

Bahn 7/8

Unten 1

Unten 2

Trainer

Dahlke, Thomas

Pannach, Andreas

Pannach, Claudia

Schäfer, Anja

Hejj, Helena

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

1

Baerens, Antonia Gashi, Elsa Dieterle, Katrin Grossman, Gil Hecke, Finja Emmi

2

Friedrich, Anja Neumann, Valentin Hahn, Friederike Blache, Ammi Hecke, Luca Anna

3

Gvozdev, Anastasia Stark, Theresa Hofmann, Susanne Deklerk, Noah Leumann, Valentin

4

Kasa, Caroline Specht, Denis Kasa, Corinna Gashi, Dionis Lindemer, Lio

5

Kasa, Nicolas Deklerk, Finja Kiene, Bärbel Klüber, Eva Mößner, Maelle

6

Kasa, Philipp Bratz Solano, Jessica Kiene, Frieda Öztas, Caner Mößner, Yoann

7

Möller, Jonathan Bratz Solano, Sabine Kiene, Ralf Papashvili, Laura Schäfer, Jannis

8

Pannach, Ammon Dodds, Henry Labonne-Mößner, Aurélie Schmidt, Laurenz Schäfer, Maraika

9

Royl, Karla Hackner, Carl-Leopold Mittelmaier, Nana Schmidt, Leo Schmidt, Heidi

10

Royl, Nils Dahlke, Caroline Pannach, Claudia Ulbricht, Matteo Schulze, Clara

11

Schulte Oestrich, Annemarie Bessmertnyh, Jochen Roser, Jutta

12

Unseld, Martin Friedrich, Sören Saumweber, Rupert

13

Hahn, Konstanze Schäfer, Anja

14

Neumann, Kilian Schier, Ulrich

15

Neumann, Anton Schmidt, Kate

16

Pannach, Andreas Schneider, Tobias

17

Hahn, Luise Speck, Heinrich

18

Grossman, Noga Wilhelms, Ingo

19

Korsten, Lea Grossman, Karin

20

Grossman, Nir


Stand 02.06.2021
Die Pläne kann man hier auch als .pdf herunterladen.

 

Hinweise der Stadt Lörrach:

Da die CoronaVO Bäder und Saunen nun veröffentlicht wurde, dürfen ab sofort wieder maximal 60 Personen im Schwimmerbecken trainieren und 20 Personen im Nichtschwimmerbecken.

Allerdings ist der Einlass weiterhin nur möglich sofern *Getestet, Geimpft oder Genesen“.

Dies bedeutet für alle Personen ab 6 Jahren zusätzlich zum Eintritt::

  • entweder einem tagesaktuellen (nicht älter als 24 Stunden) bestätigten negativen Corona-Schnelltest oder PCR-Test (Achtung: keine Selbsttests!)
  • oder einer Bescheinigung über die vollständige Impfung + 14 Tage
  • oder eine Bescheinigung über die Genesung nach COVID-19 Erkrankung innerhalb der letzten 6 Monate wenn das Testergebnis mindestens 28 Tage zurückliegt

Der Einlass ist aufgrund der Kontrolle über den Haupteingang und nicht über das Vereinsdrehkreuz möglich.

Der letzte Eintritt ist spätestens um 20.30 Uhr, ab dann ist kein Eintritt mehr möglich.

Bitte beachten Sie die Sonder-Hygieneregeln für Vereine:

  1. Die Mund-Nasen-Bedeckung ist überall im Trockenbereich / überdachten Bereich  (wie z. B. Ein- und Ausgang, Umkleidebereich) zu tragen.
  2. Die gesetzlich vorgeschriebene Dokumentation von Vereinsmitgliedern erfolgt über die Vereinslisten. Ohne Abgabe der Liste ist kein Training möglich.
  3. Der Einlass erfolgt laut Belegungsplan bis maximal 20.30 Uhr über die Drehkreuze am Haupteingang mit gültigen Trainingskarten sowie zwingend der erforderlichen Bescheinigung laut gültiger Corona-Verordnung.
  4. Der Trainingsbetrieb findet nach Einlass laut Belegungsplan bis max. 21.15 Uhr statt. Das Bad ist bis max. 21.30 Uhr zu verlassen.
  5. Die Benutzung des Umkleidebereiches erfolgt nach Hygieneplan. Beim Umziehen ist auf die vorgeschriebene Abstandsregelung von 1,5 Metern zu achten.
  6. Die Benutzung der Toiletten erfolgt nach Hygieneplan.
  7. Es stehen keine Warmduschen zur Verfügung.
  8. Es gilt generell den Begegnungsverkehr zur vermeiden und die Abstandsregelungen einzuhalten.
  9. Das Training findet unter Ausschluss von Zuschauern, Gästen und anderen Personen statt.
  10. Das Training kann mit maximal 60 Schwimmern im Schwimmerbecken (20 Schwimmer pro Doppelbahn) und 20 Schwimmern im Nichtschwimmerbecken (10 Schwimmer pro Doppelbahn) durchgeführt werden.

        Das Training hat in festen Gruppen von maximal 20 Personen stattzufinden. Die Gruppen dürfen nicht gemischt werden.

Das allgemeine Hygienekonzept der Stadt für das Parkschwimmbad zum Download.

Was uns ansonsten wichtig ist


Wie in vielen Sportarten und Vereinen wird auch in der Schwimmabteilung des TSV Rot-Weiss Lörrach, eine Gruppeneinteilung vorgenommen.
Solch eine Einteilung ermöglicht es der Schwimmabteilung, Schwimmerinnen / Schwimmer entsprechend ihrem Alter und / oder entsprechenden Ihrer Vorkenntnis bzw. Leistungsfähigkeit in Trainingsgruppen zu sammeln, deren Mitglieder auf gleichem oder ähnlichem Niveau schwimmen können.

Die Anforderungsprofile / Ziele der einzelnen Gruppen sind dadurch natürlich sehr unterschiedlich.

Für die jüngsten Schwimmerinnen / Schwimmer steht an erster Stelle die Förderung der Wassergewandtheit / Wasservertrautheit / erste Grundlagen der Wettkampfschwimmtechnik. Die Wassergewöhnung wurde ihnen im Schwimmkurs vermittelt. Mit dem Seepferdchen-Abzeichen haben sie dies auch sich selbst bestätigt und damit den ersten Schritt – oder besser gesagt – die ersten Schwimmbewegungen getan.

Wenn die Schwimmerinnen / Schwimmer am Schwimmsport gefallen finden sollten, wird sich über die Zeit mit entsprechendem Trainingsfleiß – und nicht zu vergessen / zu
unterschätzen der Unterstützung der Eltern – ein entsprechender Fortschritt von ganz alleine einstellen. Ein Aufsteigen in die nächst-höhere Gruppe ist dann nur eine Frage der Zeit.

Von den Schwimmerinnen / Schwimmer wird grundsätzlich die Bereitschaft zur Teilnahme an Wettkämpfen erwartet. Die Teilnahme / Meldung für einen Wettkampf erfolgt über den / die Trainer. Diese legen die Strecke und die Schwimm-Lage aufgrund des schwimmerischen Leistungsstandes des / der Einzelnen fest.

Die Trainerinnen und Trainer am Beckenrand machen ihre Arbeit ehrenamtlich und sind mindestens ausgebildete Übungsleiter mit einer entsprechenden Lizenz. Durch regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen / Lehrgängen haben die Übungsleiter immer Kenntnis über aktuelle Trainingsmethoden.

Ein Wechsel zwischen den Trainingsgruppen erfolgt maximal 2 x pro Jahr (Vereinsmeisterschaften und vor dem Wechsel von Freibad in das Hallenbad) aufgrund von Trainings- und / oder Wettkampfleistungen. Die Entscheidung, ob ein Gruppenwechsel durchgeführt wird, erfolgt ausschließlich durch die Trainer, die sich entsprechend untereinander abstimmen.

Schnuppertraining


Alle nachfolgenden Kriterien müssen erfüllt sein,
damit ein Schnuppertraining für Kinder  (6 – 10 Jahre) bei uns möglich ist:

Sportgesund sein
  • Sich sehr gerne aktiv im Element Wasser bewegen
  • 50 Meter am Stück ohne Pause und Mühe schwimmen
  • Gerne den ganzen Kopf unter Wasser tauchen
  • Ohne Angst vom Startblock springen (Kopfsprung ist nicht erforderlich)
  • Mindestens 6 Jahre alt sein
  • Mindestens in die 1. Schulklasse gehen
Folgendes ist zum Schwimmtraining mit zubringen
  • Gut sitzende Schwimmbrille (keine Taucherbrille)
  • Silikonbademütze bei längeren Haaren
  • Tasche / Rucksack für Handtuch, Duschzeug und Spindschlüssel
Wie funktioniert das erste Schwimmtraining (Probetraining für Kinder):
  • Anmelden per Telefon bei Andreas Pannach 07621 / 62211 oder 16 86 96 (übliche Bürozeiten)
  • Vom Februar bis September ist keine neue Aufnahme von Kindern möglich.
  • Probetraining immer nur montags von 17:00 bis 17:45 Uhr.
  • Treffen rechtzeitig am Beckenrand (nicht im Foyer) im Hallenbad Lörrach
  • Bei den Trainern melden, dass man gerne ein Probetraining machen möchte
  • Die Schwimmer werden von den Trainern eingewiesen.
  • Während des Vorschwimmens entscheiden die Trainer, ob weitere Probetrainings möglich sind.
  • Das Kind entscheidet, ob es weitere Probetrainings besuchen möchte.
  • Nach etwa 4 bis 6 Mal Probetraining Aufnahme in die Schwimmabteilung (Versicherungsschutz)
  • Die Aufnahmeanträge können bei den Trainern am Montag angefordert werden
  • Die ausgefüllten Aufnahmeanträge nur bei den Trainern am Montag abgeben
  • Etwa eine Woche nach dem der Antrag abgegeben wurde, kann beim Bäderpersonal eine Trainingskarte bestellt/gekauft werden.
  • Trainingskarte für Kinder, die Abteilungsmitglieder sind, ist beitragsfrei (Kaution ca. € 2,60)
  • Jährlicher Vereinsbeitrag (Kind) derzeit: Hauptverein € 30,- + Schwimmabteilungsbeitrag € 50,-
Kinder  / Jugendliche / Erwachsene die gerne bei uns Schwimmen möchten beachten bitte folgendes:
  • Unser Anforderungsprofil sollte vom Sportler erfüllt werden können.
  • Anfrage per Telefon bei Andreas Pannach 07621 / 62211 oder 16 86 96 (übliche Bürozeiten)
  • Trainingskarte für Erwachsene Abteilungsmitglieder ab 18 Jahre kostet derzeit € 35,- + Kaution ca. € 2,60
  • Jährlicher Vereinsbeitrag (ab 18 Jahre) derzeit: Hauptverein € 50,- + Schwimmabteilungsbeitrag € 50,-
Stand 01.01.2017