Bezirksmeisterschaften der langen Strecken

Trainingslehrgang
22. Januar 2023
Straßburg
27. Januar 2023

Am 14. Januar startete das Wettkampfjahr mit den Bezirksmeisterschaften der langen Strecken. Im 4-Bahnen-Bad in Lahr standen 400m Lagen, 800m und 1500m Freistil auf dem Programm. Um den Wettkampf bei 66 Aktiven und knapp 100 Starts in einem vernünftigen Zeitrahmen absolvieren zu können, wurde über die Freistilstrecken mit doppelter Bahnenbelegung geschwommen.

Lörrach war mit 11 Schwimmerinnen und Schwimmern vertreten. Bei 16 Starts sprangen am Ende insgesamt 11 Podestplätze heraus.

Herausragend war hierbei die Leistung von Caroline D. (Jg. 2009), die über 400m Lagen (5:45,79min) und 800m Freistil (10:20,49min) nicht nur die Jahrgangs- sondern auch die Gesamtwertung gewann.

Im selben Jahrgang holte Finja über 400m Lagen (6;16,35min) Bronze und kam über 800m Freistil (11;03,75min) auf Rang 4.

Gold und Bronze gab es für Sabine über 400m Lagen (6:10,60min) bzw. 800m Freistil (11:28,33min) im Jahrgang 2007.

Im Jahrgang 2010 schwamm Maraika über 800m Freistil in 12:23,56min auf den dritten Platz, Sophie wurde hier Fünfte (13:05,49min).

Ganz oben auf dem Treppchen über 1500m standen Valentin im Jahrgang 2009 (21:37,70min) und Nils im Jahrgang 2007 (22:37,24min).

Über zweimal Silber durfte sich Yoann freuen, der über 400m Lagen in 6:45,57min und mit 23;49,55min über 800m Freistil im Jahrgang 2012 aufs Podest schwamm.

Über 1500m starteten auch Georg (19;15,17min) und Jonathan (18;41,48min), die beide jeweils in ihren Jahrgängen (2006 bzw. 2005) die Silbermedaille gewannen.

Maik wurde im Jahrgang 2010 über 400m Lagen Fünfter und über 1500m Sechster.