Dezember 2021 – erste und letzte Kyu Prüfung

U 18 Lehrgang in der Grütt Sporthalle
20. Juli 2021

Teresa und David

Gewissenhaft und mit Herzklopfen standen die vier Anfänger auf der Matte in der Grüttsporthalle, um ihre Fallübungen, Haltegriffe und die neu erlernten Würfe dem gestrengen Prüfer Daniel Lafille vorzuführen. Teresa und Jan als fortgeschrittene Judoka zeigten ein recht ansprechendes Programm und auch Eskil und David, die Frischlinge, befinden sich auf dem besten Weg.

Jugendtrainer Michael Kircher hatte sein Trüpplein bestens vorbereitet so kurz nach Corona. Unter seinen Schützlingen befanden sich vier Prüfungsaspiranten, die voll Ungeduld und Vorfreude auf diesen Spätnachmittag im Dezember gewartet hatten.

Prüfer und Trainer freuten sich mit den Kindern und übergaben die Prüfungsurkunden und neuen farbigen Gürtel an die aufgeregten Kinder. Den Weiss/gelbgurt tragen jetzt David Sprenger und Eskil Rockiki, Teresa Luchev hat den Gelbgurt erworben und Jan Zimmermann kann sich mit dem gelb/orange Gürtel schmücken.

Herzlichen Glückwunsch an die fleißigen Judo Schüler!

Damit geht ein eher trostloses, von Corona bestimmtes Jahr mit vielen Restriktionen und unerwarteten Ereignissen zu Ende. Im Neuen Jahr wird alles besser!

Wir arbeiten daran, auch im Jahr 2022 unseren interessierten Schülern und den erwachsenen Judofans ein ordentliches Training anbieten zu können.

Eskil und Jan